Professorin Tanja N. Fehm Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk

Professorin Dr. med. Tanja N. Fehm wurde als Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt
Professorin Dr. med. Tanja N. Fehm wurde als Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Düsseldorf, den 27.02.23: Prof. Dr. med. Tanja N. Fehm hat erneut das Mitglieds-Zertifikat des medizinischen Netzwerks PRIMO MEDICO erhalten.

Frau Prof. Fehm ist Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit dem von der Deutschen Krebsgesellschaft, DKG, zertifizierten Gynäkologischen Krebszentrum. Dieses zeichnet sich durch individuelle und interdisziplinäre Behandlungskonzepte sowie modernste Therapieverfahren aus. Viele Eingriffe und Tumoroperationen werden minimal-invasiv durchgeführt. Die schonenden Verfahren ermöglichen eine rasche Wundheilung und eine zügige Erholung der Patientinnen.

Spezialisiert auf seltene Tumorerkrankungen

PRIMO MEDICO Mitglieds-Zertifikat
PRIMO MEDICO Mitglieds-Zertifikat

Erst vor kurzem konnte das Gynäkologische Krebszentrum eine Frau mit Epitheloidem Trophoblast-Tumor (ETT) erfolgreich behandeln. Diese seltene und äußerst aggressive Krebserkrankung der Gebärmutter kommt weltweit nur etwa 120 Mal vor und hatte bereits Metastasen in der Leber gebildet. Die Tumore in Gebärmutter und Eierstöcken konnten durch eine stationäre Chemotherapie wirksam bekämpft. Nach Beratungen mit einem Spezialisten in London entschied man sich anschließend für eine ambulante Immuntherapie, auf die nun auch die immer wiederkehrenden Leber-Metastasen gut ansprachen. Die Behandlung der Patientin ist mittlerweile abgeschlossen und beschränkt sich auf regelmäßige Kontrolluntersuchungen.

PRIMO MEDICO ist ein Netzwerk für medizinische Spezialisten mit bislang mehr als zweihundert Mitgliedern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, eine direkte Verbindung von Patienten und Arzt zu schaffen und damit jedem Patienten die Möglichkeit zu bieten, zu seiner Erkrankung einen geeigneten Spezialisten zu finden. Der Netzwerk-Service steht auch internationalen Patienten zur Verfügung. Bei PRIMO MEDICO sind ausschließlich renommierte medizinische Kapazitäten vertreten, die nach strengen Richtlinien ausgewählt wurden. Erfahrung, innovative Behandlungstechniken oder die Reputation in Wissenschaft und Forschung spielen dabei eine wichtige Rolle. Frau Prof. Fehm wurde die exklusive Mitgliedschaft mit dem Erhalt des Zertifikats offiziell bestätigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>