Schmerzfrei durch die Skisaison

Nach einem schweren Trainingssturz am 21. Oktober 2015, verletzte sich Anna Fenninger das Kreuzband, den Innen- und Aussenmeniskus, das rechten Seitenband und die Patellarsehne am rechten Knie.

Nach einer einjährigen Erholungsphase, wird die Profisportlerin nach einem weiteren 6-wöchigen Muskelaufbautraining, mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Einstieg in die WM-Etappe in St. Moritz, wieder fit sein.

Leider sind jedes Jahr nicht nur Profisportler, sondern auch vermehrt Amateursportler von schweren Verletzungen beim Skifahren und Snowboarden betroffen.

Dr. Schabus
Dr. Schabus

Wie Sie sich am besten auf eine verletzungsfreie Wintersaison vorbereiten können, erfahren Sie in einem Interview über Prävention und Therapie von Kniebandverletzungen beim Wintersport von unserem Netzwerk-Experten, Herrn Dr. Schabus, dem international anerkannten Kniebandchirurgen aus Wien.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>