Prof. Dr. med. Ingo Fietze – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Berlin, den 27.04.2016: Herrn Professor Ingo Fietze wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2016 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr. Fietze offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über fünfzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

PRIMO MEDICO ist ein Netzwerk für medizinische Experten im deutschsprachigen Raum. Die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, eine direkte Verbindung von Patient und Arzt zu schaffen und damit jedem Patienten die Möglichkeit zu bieten, zu seiner Erkrankung den bestmöglichen Spezialisten zu finden. Der Service des Netzwerkes steht auch internationalen Patienten zur Verfügung.

Übergabe des PRIMO MEDICO Siegels an Prof. Fietze (rechts)
Übergabe des PRIMO MEDICO Siegels an Prof. Fietze (rechts)

Prof. Dr. med. Ingo Fietze ist Spezialist für Schlafmedizin und Leiter des Interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité in Berlin. Professor Fietze beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den Schlaf-Problemen seiner Patienten. Nach dem Studium der Biomedizin-Biophysik und der Humanmedizin bildete sich Professor Fietze in den Fachbereichen Innere Medizin und Pathophysiologie und darüber hinaus in der Pulmologie (Lungenheilkunde) und Somnologie (Schlafheilkunde) weiter. Seit 2005 ist er Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Charité. Zu den Spezialgebieten von Professor Fietze gehören die Diagnostik und Therapie von verschiedenen Ein- und Durchschlafstörungen, auch Insomnien genannt. Diese können bei langanhaltendem Bestehen zu psychischen aber auch körperlichen Beschwerden führen.

Das Siegel des PRIMO MEDICO Netzwerkes ist ein Ausweis für höchste medizinische Qualifikation. Für Prof. Fietze wurde die Mitgliedschaft in diesem Netzwerk am 27. April 2016 mit der Übergabe des Siegels bestätigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>