Wissen und Technologie vereint

Seit 2015 wird im Gefäßzentrum Berlin-Brandenburg im Evangelischen Krankenhaus Hubertus das Aortenzentrum Berlin etabliert. Dort kann die gesamte thorakale und abdominale Aorta versorgt werden.
PRIMO MEDICO Mitglied Prof. Dr. med. Ernst Weigang hat das Zentrum aufgebaut und leitet es aktuell. Außerdem sind sechs weitere Spezialisten für Gefäßchirurgie am Aortenzentrum tätig.
Das Zentrum verfügt über eine sehr hohe fachliche und apparative Qualifikation. Aufgrund des großen Wissens der Fachärzte und der technologisch hoch eingerichteten Säle ist das Zentrum bei Eingriffen an der Hauptschlagader nicht nur im Berliner, sondern im ganzen ostdeutschen Raum in einer führenden Rolle. Unter anderem gibt es seit Juni 2014 einen Hybrid-Operationssaal.
Mit einer Angiografie-Anlage, einem Computertomografiegerät (CT) und einem Kernspintomografen (MRT) legen Experten, darunter Angiologen, Radiologen und Gefäßchirurgen, in einer Konferenz die genaue Behandlung des Patienten fest.

Hybrid OP Saal

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>