Prof. Dr. med. dent. Dr. med. J. Thomas Lambrecht – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Basel, den 31.08.2016: Herrn Professor J. Thomas Lambrecht wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2016 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr. Lambrecht offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über fünfzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Prof. Dr. med. dent. Dr. med. J. Thomas Lambrecht ist Facharzt für Mundchirurgie, Kieferchirurgie und Gesichtschirurgie und Fachzahnarzt für Oralchirurgie inklusive Implantatchirurgie am Universitätsklinikum Basel. Nach langjähriger oberärztlicher Tätigkeit in der Universitätszahnklinik Kiel (D) ist er seit vielen Jahren Vorsteher der Uniklinik für Zahnärztliche Chirurgie, Radiologie, Mundheilkunde und Kieferheilkunde. Aufgrund seiner hervorragenden Fähigkeiten im Bereich der Oralchirurgie zählt Professor Lambrecht auch international zu den renommierten Experten dieses Fachgebietes.

Übergabe des Siegels 2016 an Prof. Lambrecht (links)
Übergabe des Siegels 2016 an Prof. Lambrecht (links)

Professor Lambrecht und sein Team bieten im Universitätsklinikum Basel das gesamte Spektrum der Oralchirurgie und der Implantatchirurgie an. Dabei helfen modernste Techniken wie die 3D Computer- und Modellsimulation sowie die schablonengeführte Navigation, mit der das bestmögliche Ergebnis der Implantation inclusive Augmentation erreicht werden kann. Einige der erstklassigen Operationen von Professor Lambrecht und seinem Team wurden zu nationalen und internationalen Fortbildungen von Oralchirurgen und Implantatchirurgen per Video übertragen oder auf Kongressen vorgestellt.

Das Siegel des PRIMO MEDICO Netzwerkes ist ein Ausweis für höchste medizinische Qualifikation. Für Prof. Dr. med. dent. Dr. med. Lambrecht wurde die Mitgliedschaft in diesem Netzwerk am 31. August 2016 mit der Übergabe des Siegels bestätigt.

PRIMO MEDICO ist ein Netzwerk für medizinische Experten im deutschsprachigen Raum. Die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, eine direkte Verbindung von Patient und Arzt zu schaffen und damit jedem Patienten die Möglichkeit zu bieten, zu seiner Erkrankung einen geeigneten Spezialisten zu finden. Die Qualität des Netzwerkes wird über einen medizinischen Fachbeirat und Zugangskriterien sichergestellt. Unser Netzwerk-Service steht auch internationalen Patienten zur Verfügung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>