Dr. med. Sabine Keim – neues Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk

München, den 10.02.2017: Frau Dr. Sabine Keim wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Dr. Keim offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. med. Sabine Keim ist Spezialistin für Gynäkologische Onkologie und Chefärztin an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am HELIOS Klinikum München West.

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Frau Dr. Keim
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Frau Dr. Keim

Dr. med. Sabine Keim – neues Mitglied im PRIMO MEDICO Netzwerk weiterlesen

Prof. Dr. rer. physiol. Dr. med. Johannes Heverhagen – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Bern, den 10.02.2017: Herrn Professor Johannes T. Heverhagen wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr.   Heverhagen offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Heverhagen
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Heverhagen

Prof. Dr. rer. physiol. Dr. med. Johannes Heverhagen ist Spezialist für Radiologie und Direktor der Diagnostischen, Interventionellen und Pädiatrische Radiologie am Inselspital Bern. Prof. Dr. rer. physiol. Dr. med. Johannes Heverhagen – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Dr. med. Reza Ghotbi – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

München, den 10.02.2017: Herrn Dr. Reza Ghotbi wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Dr. Ghotbi offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Dr. Ghotbi
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Dr. Ghotbi

Dr. med. Reza Ghotbi ist Spezialist für Gefäßchirurgie Dr. med. Reza Ghotbi – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Mihai A. Constantinescu – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Bern, den 09.02.2017: Herrn Professor Mihai A. Constantinescu wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr. Constantinescu offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Constantinescu
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Constantinescu

Prof. Dr. med. Mihai A. Constantinescu ist Spezialist für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Seit 2013 hat er die Position des Chefarztes & Co-Direktors am Universitätsklinikum für Plastische und Handchirurgie des Inselspitals Bern inne, wo er zuvor bereits seit 2002 als Oberarzt tätig war.

Prof. Dr. med. Mihai A. Constantinescu – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Jon Largiadèr – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Zürich, den 07.02.2017: Herrn Professor Jon Largiadèr wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr.   Largiadèr offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Largiarder (Zürich) (rechts)
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Largiarder (Zürich) (rechts)

Prof. Dr. med. Jon Largiadèr – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Dr. phil. Victor Valderrabano – Mitgliedschaft im PRIMO ME-DICO Netzwerk bestätigt

Basel, den 06.02.2017: Herrn Professor Victor Valderrabano wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Prof.  Dr. Valderrabano offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Valderrabano (Basel)
Siegelübergabe 2017 an PRIMO MEDICO-Mitglied Prof. Dr. Valderrabano (Basel)

Prof. Dr. med. Dr. phil. Victor Valderrabano – Mitgliedschaft im PRIMO ME-DICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Hacker – Mitgliedschaft im Netzwerk bestätigt

Wien, den 31.01.2017: Herrn Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Hacker wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Univ.-Prof. Dr. Hacker offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Siegelübergabe Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Hacker mit PRIMO MEDICO Geschäftsführer Axel Müller

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Hacker mit PRIMO MEDICO Geschäftsführer Axel Müller

Univ.-Prof. Dr. med. Marcus Hacker – Mitgliedschaft im Netzwerk bestätigt weiterlesen

Univ.-Prof. Dr. med. Schabus – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Wien, den 25.01.2017: Herrn Professor Rudolf Schabus wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2017 überreicht. Dadurch ist Univ.-Prof. Dr. Schabus offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Übergabe des PRIMO MEDICO-Siegels 2016 an Prof. Schabus (links)
Übergabe des PRIMO MEDICO-Siegels 2017 an Prof. Schabus (links)

Univ.-Prof. Dr. med. Rudolf Schabus ist Spezialist für Sporttraumatologie Univ.-Prof. Dr. med. Schabus – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Schmerzfrei durch die Skisaison

Nach einem schweren Trainingssturz am 21. Oktober 2015, verletzte sich Anna Fenninger das Kreuzband, den Innen- und Aussenmeniskus, das rechten Seitenband und die Patellarsehne am rechten Knie.

Nach einer einjährigen Erholungsphase, wird die Profisportlerin nach einem weiteren 6-wöchigen Muskelaufbautraining, mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Einstieg in die WM-Etappe in St. Moritz, wieder fit sein.

Leider sind jedes Jahr nicht nur Profisportler, sondern auch vermehrt Amateursportler von schweren Verletzungen beim Skifahren und Snowboarden betroffen.

Dr. Schabus
Dr. Schabus

Wie Sie sich am besten auf eine verletzungsfreie Wintersaison vorbereiten können, erfahren Sie in einem Interview über Prävention und Therapie von Kniebandverletzungen beim Wintersport von unserem Netzwerk-Experten, Herrn Dr. Schabus, dem international anerkannten Kniebandchirurgen aus Wien.

Prof. Dr. med. Daniel M. Aebersold – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Bern, den 08.12.2016: Herrn Professor Daniel M. Aebersold wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO das Siegel des Jahres 2016 überreicht. Dadurch ist Prof. Dr. Aebersold offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über sechzig medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Übergabe des PRIMO-MEDICO-Siegels 2016 an Prof. Dr, med. Aebersold
Übergabe des PRIMO-MEDICO-Siegels 2016 an Prof. Dr, med. Aebersold (links)

Prof. Dr. med. Daniel M. Aebersold ist Spezialist und Chefarzt für Radio-Onkologie am Inselspital Bern. Professor Aebersold bietet in der Klinik das komplette Spektrum der Radio-Onkologie auf universitärem Spitzenniveau an. Zu den Angeboten gehört die Hochpräzisionsbestrahlung (stereotaktische Radiochirurgie) sowie alle Formen der Brachytherapie inklusive der intraoperativen Radiotherapie. Zu den weiteren Angeboten der Klinik gehören die Intensitätsmodulierte Radiotherapie und die Bildgesteuerte Radiotherapie. Die Intensitätsmodulierte Radiotherapie ist dabei eine Weiterentwicklung und Verbesserung des Standardverfahrens der 3D konformalen Radiotherapie. Mit ihrer Hilfe können sowohl die Einstrahlrichtung als auch die Strahlendosis variiert werden. So erreicht die gewünschte, hohe Strahlendosis den Zielort, während die gesunde Umgebung maximal geschont wird. Auf diese Weise ermöglicht die Intensitätsmodulierte Radiotherapie hervorragende Heilungschancen für viele Tumoren.

PRIMO MEDICO ist ein Netzwerk für medizinische Experten im deutschsprachigen Raum. Die Aufgabe des Netzwerkes besteht darin, eine direkte Verbindung von Patient und Arzt zu schaffen und damit jedem Patienten die Möglichkeit zu bieten, zu seiner Erkrankung einen geeigneten Spezialisten zu finden. Die Qualität des Netzwerkes wird über einen medizinischen Fachbeirat und Zugangskriterien sichergestellt. Unser Netzwerk-Service steht auch internationalen Patienten zur Verfügung.

Das Siegel des PRIMO MEDICO Netzwerkes ist ein Ausweis für höchste medizinische Qualifikation. Für Professor Aebersold wurde die Mitgliedschaft in diesem Netzwerk am 8. Dezember 2016 mit der Übergabe des Siegels bestätigt.