Prof. Dr. med. Daniel M. Aebersold – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Bern, den 19.02.19: Herrn Professor Daniel M. Aebersold wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Aebersold offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Daniel M. Aebersold ist Experte sowie Chefarzt für Radio-Onkologie am Inselspital Bern. Sein Team, bestehend aus kompetenten und erfahrenen Strahlentherapeuten, Medizin-Physikern, Fachleuten für medizinisch-technische Radiologie und Pflegefachkräften, ist international renommiert. Prof. Dr. med. Daniel M. Aebersold – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Dr. phil. Victor Valderrabano – Mitgliedschaft im PRIMO MEDI-CO Netzwerk bestätigt

Basel, den 18.02.19: Herrn Professor Victor Valderrabano wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Valderrabano offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Dr. phil. Victor Valderrabano ist Experte für Orthopädie und Traumatologie sowie für Fußchirurgie, Sprunggelenkschirurgie, Arthrosechirurgie und Sportchirurgie.  Der national und international renommierte Mediziner Prof. Dr. med. Dr. phil. Victor Valderrabano – Mitgliedschaft im PRIMO MEDI-CO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Dr. med. Uwe von Fritschen – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Berlin, den 14.02.19: Herrn Doktor Uwe von Fritschen wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Doktor von Fritschen offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. med. Uwe von Fritschen ist Chefarzt der Klinik für Plastische/Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie des Helios Klinikums Emil von Behring in Berlin. Durch herausragende Beratung und innovative Arbeitsvorgänge bietet das Team von Dr. von Fritschen seinen Patienten alle brandaktuellen Techniken der plastischen Chirurgie inklusive der Zuverlässigkeit eines fortschrittlichen Klinikums an. Dr. med. Uwe von Fritschen – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Mark Obermann – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Seesen/Harz, den 14.02.19: Herrn Professor Mark Obermann wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Obermann offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Mark Obermann ist Spezialist für Neurologie, neurologische Intensivmedizin, Schmerztherapie und Geriatrie. Ebenso ist er Ärztlicher Direktor der Asklepios Klinik Schildautal in Seesen sowie Direktor des Zentrums für Neurologie, welches eine der größten Abteilungen für Neurologie in Deutschland ist. Prof. Dr. med. Mark Obermann – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Technikseminar für Cochlea-Implantate am Helios Klinikum München West

Veranstaltung des „hörzentrums bayern“ am Mittwoch, 20. Februar 2019, um 16 Uhr im Helios Klinikum München West, Lehrsaal im 4. OG

Das „hörzentrum bayern“ am Helios Klinikum München West lädt Interessierte und Betroffene am Mittwoch, 20. Februar, zu einem Technikseminar für Cochlea-Implantate ein. Das Cochlea-Implantat, kurz CI genannt, ist eine elektrische Hörprothese für Gehörlose und Schwerhörige, die nicht mehr mit einem konventionellen oder implantierbaren Hörgerät versorgt werden können.

Ab 16 Uhr präsentieren HNO-Chefarzt Privatdozent Dr. Thomas Stark und sein Team den neusten Stand der Technik aller Herstellerfirmen. Technikseminar für Cochlea-Implantate am Helios Klinikum München West weiterlesen

Prof. Dr. med. Ernst Weigang MBA – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Berlin, den 12.02.19: Herrn Professor Ernst Weigang wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Weigang offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Ernst Weigang, MBA, ist Spezialist für Gefäßchirurgie in Berlin sowie Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie und endovaskuläre Therapie im Evangelischen Krankenhaus Hubertus. Mit seinem Team aus drei Oberärzten, zwei Fachärzten und fünf Assistenzärzten therapiert er zahlreiche Patienten. Prof. Dr. med. Ernst Weigang MBA – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Dr. med. Clemens Fahrig – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Berlin, den 12.02.19: Herrn Doktor Clemens Fahrig wurde durch Axel Müller, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Doktor Fahrig offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. med. Clemens Fahrig ist renommierter Gefäßspezialist in Berlin und seit 2003 Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Angiologie des Evangelischen Krankenhauses Hubertus. Ebenso ist er Ärztlicher Direktor und Leiter des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg. Er ist Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Angiologie, sowie Seminarleiter der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM). Dr. med. Clemens Fahrig – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Service Gesundheit – Die Top 20 der „strahlenden“ Smartphones

Ist Handystrahlung schädlich oder gar krebserregend? 

Die Strahlungswerte von Smartphones und Tablets schwanken extrem. Während einige Hersteller die Werte relativ niedrig halten, gibt es andere Handyhersteller, deren Fokus weniger auf Strahlungswerten liegt.

Auf der Homepage des Bundesamts für Strahlenschutz (BfS) kann man sich unter anderem über den Strahlungswert von Smartphones informieren. Dabei erhält man Werte, die in der sogenannten spezifischen Absorptionsrate (kurz: SAR) dargestellt werden. Die Spezifische Absorptionsrate (SAR) ist eine physikalische Größe. Der SAR-Wert gibt die Absorption von elektromagnetischen Feldern in biologischem Gewebe an und wird in W/kg angegeben. In unserem Fall wird der Wert gemessen, wenn man das Gerät beim Telefonieren am Kopf hält.

(Vieles zum Thema Krebs und einige unserer krebsbehandelten Ärzte findet man HIER)

Wir haben für Euch anhand der Statistik des BfS mit den aktuellen und gängigsten Smartphone- und Tablet-Modellen auf dem Markt eine Top 20 der am schwächsten und stärksten strahlenden Geräte erstellt. Dazu nahmen wir die Geräte der Hersteller Apple, Blackberry, Google, HTC, Huawei, LG, Samsung, Sony, Xiaomi und ZTEmit in unsere Statistik auf. Service Gesundheit – Die Top 20 der „strahlenden“ Smartphones weiterlesen

Prof. Dr. med. Michael Ockenfels – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Hanau, den 07.02.19: Herrn Professor Michael Ockenfels wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Ockenfels offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Michael Ockenfels ist Fachmann für Haut- und Geschlechtskrankheiten sowie Leiter der Dermatologischen Klinik in Hanau und der Dermatologie am Privatärztlichen Zentrum Frankfurt. Prof. Dr. med. Michael Ockenfels – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Dr. med. Michael Klug – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Würzburg, den 04.02.19: Herrn Doktor Michael Klug wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Doktor Klug offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. med. Michael Klug ist Fachmann für Knorpel– und Kniechirurgie sowie Mitinhaber des Kniezentrums Würzburg und der Praxisklinik Werneck. Im Fokus von Dr. Klug steht die moderne konservative und operative Therapie aller Kniegelenkserkrankungen. Dr. med. Michael Klug – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen