Buch Rezension: Protonen Mission – Entdecke die Kraft, die in dir steckt

Kurz nach dem Erscheinungsdatum erhielten wir vom Westdeutschen Protonentherapiezentrum Essen (ab sofort mit WPE abgekürzt) das hier vorgestellte Buch Protonen Mission – Entdecke die Kraft, die in dir steckt. Das Buch wurde durch die Stiftung Universitätsmedizin Essen herausgegeben und ist an die jungen Patienten des WPEs adressiert.

Um es gleich vorweg zu nehmen, warum ich denn überhaupt eine Rezension schreibe?
Einfach aus dem Grund, weil wir von Primo Medico der Meinung sind, dass dieses Buch eine so tolle Idee ist und es deswegen verdient hat einer breiteren Öffentlichkeit publik gemacht zu werden. Buch Rezension: Protonen Mission – Entdecke die Kraft, die in dir steckt weiterlesen

Univ.-Prof. Dr. Dr. med. K. Rainer Kimmig – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk erneut bestätigt

Professor Rainer Kimmig Siegelübergabe 2019

Essen, den 09.07.19: Herrn Professor Rainer Kimmig wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Kimmig weiterhin offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Spezialist für Krebserkrankungen der Frau praktiziert Prof. Dr. med. Dr. med. Rainer Kimmig operative Gynäkologie, gynäkologische Onkologie, minimal-invasive Chirurgie (MIC – da Vinci und klassisch) sowie computer-assistierte Präzisionschirurgie (Robotic Surgery). Univ.-Prof. Dr. Dr. med. K. Rainer Kimmig – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk erneut bestätigt weiterlesen

ViDia im Dialog auf Tour

Die erfolgreiche Vortragsreihe der ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe gastiert mit der Ausgabe auf Tour am 11. Juli 2019 in der Karlsburg Durlach.

Die erfolgreiche Vortragsreihe ViDia im Dialog hat expandiert und geht seit Anfang 2018 auf Tour. Zu den Vorträgen, die weiterhin auch an den Standorten der St. Vincentius-Kliniken und im Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe-Rüppurr angeboten werden, kommen zusätzliche Vorträge an ausgewählten Orten in der Region. Wir laden Sie zum nächsten Vortrag in der Reihe ViDia im Dialog auf Tour am 11. Juli 2019 um 18:00 Uhr zum Vortrag „Druck auf dem Ohr und Fehlfunktion der Ohrtrompete – moderne Therapiekonzepte“ in den Festsaal der Karlsburg Durlach ein. Referentin ist Prof. Dr. Serena Preyer, Direktorin der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie in den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe. ViDia im Dialog auf Tour weiterlesen

Sommerfest der Geburtshilfe am Helios Klinikum München West

am Freitag, 12. Juli 2019, von 14 bis 18 Uhr
auf der Dachterrasse der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe (4. OG)
im Helios Klinikum München West

Unter dem Motto „Back to the roots“ lädt das Team der Geburtshilfe am Helios Klinikum München West am Freitag, 12. Juli, zum diesjährigen Sommerfest ein. „Wir freuen uns sehr darauf, mit Kollegen, Patienten, Familien und auch den Kindern, die hier im Klinikum geboren wurden, zu feiern. Auch interessierte Gäste sind herzlich eingeladen“, sagt Dr. Sabine Keim, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Pasinger Klinikum.  Sommerfest der Geburtshilfe am Helios Klinikum München West weiterlesen

Prof. Dr. med. Gerald Zimmermann – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk erneut bestätigt

Mannheim, den 05.07.19: Herrn Professor Gerald Zimmermann wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Zimmermann weiterhin offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ein Schwerpunkt von Prof. Dr. med. Gerald Zimmermann und seinem Team liegt beim prothetischen Ersatz von Hüft- und Kniegelenk. Als Spezialist für Orthopädie und Chefarzt der Unfallchirurgie und Sporttraumatologie des Theresienkrankenhauses Mannheim bietet er mit modernsten Operationsmethoden auch Alternativen zum Gelenkersatz an und verfügt zudem über eine herausragende Expertise im breiten Spektrum der regenerativen Therapie muskuloskeletaler Erkrankungen. Prof. Dr. med. Gerald Zimmermann – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk erneut bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Thomas Zöpf – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Karlsruhe, den 01.07.19: Herrn Professor Thomas Zöpf wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Zöpf offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Prof. Dr. med. Thomas Zöpf ist Chefarzt der Gastroenterologie der St. Vincentius-Kliniken und des Diakonissenkrankenhauses in Karlsruhe und therapiert alle Gesundheitsbeschwerden des Magen-Darm-Trakts sowie damit verbundenen Organe wie Leber, Gallenblase oder Bauchspeicheldrüse nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Prof. Dr. med. Thomas Zöpf – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Serena Preyer – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Karlsruhe, den 01.07.19: Frau Professor Serena Preyer wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Preyer offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Spezialistin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde ist Frau Prof. Dr. med. Serena Preyer Klinikdirektorin der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Kopf-/Halschirurgie und plastische Gesichtschirurgie der St. Vincentius-Kliniken und des Diakonissenkrankenhauses in Karlsruhe. Prof. Dr. med. Serena Preyer – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

Prof. Dr. med. Christian Meyer zum Büschenfelde – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt

Karlsruhe, den 01.07.19: Herrn Professor Christian Meyer zum Büschenfelde wurde durch Asmus Grebbin, Geschäftsführer von PRIMO MEDICO, das Siegel des Jahres 2019 überreicht. Dadurch ist Professor Meyer zum Büschenfelde offizielles Mitglied des Netzwerkes mit bislang über hundert medizinischen Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Therapiespektrum von Prof. Dr. med. Christian Meyer zum Büschenfelde umfasst die Behandlung von Erkrankungen des Blutes, Blutgerinnungsstörungen, Tumorerkrankungen sowie Störungen des Immunsystems. Prof. Dr. med. Christian Meyer zum Büschenfelde – Mitgliedschaft im PRIMO MEDICO Netzwerk bestätigt weiterlesen

GPA Oberbayern besucht die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz

„da Vinci“-OP-Robotersystem im Fokus

Bad Tölz, 02. Juli 2019. Mitglieder des Gesundheits- und Pflegepolitischen Arbeitskreises des CSU Bezirksverbandes Oberbayern unter Vorsitz des Landtagsabgeordneten Bernhard Seidenath haben am Donnerstag, 27. Juni 2019 zwischen 17.00 und 19.30 Uhr  die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz besucht. Der Arbeitskreis informierte sich dabei über das Center of Excellence Urologie der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz und das hochmoderne OP-Robotersystem „da Vinci Si“, welches neben der Urologie auch in der Chirurgie der der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz im Einsatz ist.

In dem nach modernsten Gesichtspunkten ausgestatteten „Center of Excellence Urologie Bad Tölz“ der Asklepios Stadtklinik Bad Tölz decken Chefarzt Prof. Dr. med. Roman Ganzer und sein Team die gesamte Bandbreite des urologischen Behandlungsspektrums ab. GPA Oberbayern besucht die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz weiterlesen

Wissenschaftliche Psychotherapie bei Depressionen im tagklinischen Setting

Einladung für den 15. Juli 2019

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

dass Psychotherapie in der Behandlung von Depressionen wirkt, ist unbestritten. Welche Psychotherapie bei welchen Patienten am besten
wirkt ist jedoch nur eine der Fragen, die noch immer Gegenstand der aktuellen Forschung ist. Wissenschaftliche Psychotherapie bei Depressionen im tagklinischen Setting weiterlesen